AET FUNKAUSRÜSTUNG GMBH & CO.KG

Handfunkgerät ICOM M25

Downloads

Angebot anfordern

wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe); vierstufige Akkuanzeige; Zwei- und Dreikanalüberwachung; Direktzugriff auf Kanal 16 oder programmierbaren Anrufkanal; Vorzugskanal-Funktion; Monitor-Funktion öffnet den Squelch; Automatische Suchlauffunktion; automatische Displaybeleuchtung; AquaQuake™-Draining-Funktion; Binnenschiffahrtsfunk (ATIS) möglich

 

Flach, leicht und leistungsfähig:
Unter den schwimmfähigen Marine-Handfunkgeräten ist das IC-M25EURO das flachste (30,5 mm) und leichteste (220 g)* und seine technischen Daten übertreffen die Erwartungen.


Großes LC-Display, einfaches Bedienkonzept:
Das LC-Display des IC-M25EURO ist etwa 30% größer als das des Vorgängermodells IC-M23 und zeigt die Kanalnummer und die Statussymbole gut lesbar an. Die Tasten an der Vorderseite sind optimal angeordnet und lassen sich einfach und direkt bedienen.


USB-Lademöglichkeit (Micro-B-USB-Anschluss):
Zum Laden verfügt das IC-M25EURO über einen Standard-USB-Anschluss (Micro-BTyp). Dadurch besteht die Möglichkeit, den eingebauten Akku mit gewöhnlichen Smartphone- Ladern, Zigarettenanzünderkabeln oder anderen Spannungsquellen zu laden


„Float'n Flash“:
Das IC-M25EURO ist schwimmfähig. Eine rote LED und die Displaybeleuchtung blinken, sodass man es auch im Dunkeln an der Wasseroberfläche gut ausmachen kann.


11 Stunden Betriebsdauer:
Der eingebaute 3,7 V/1500-mAh-Lithium-Ionen-Akku (BP-282) hat ausreichend Kapazität für etwa 11 Stunden Funkbetrieb


Optionales Lautsprecher-Mikrofon HM-213:
Bei Verwendung des optionalen wasserdichten Lautsprecher-Mikrofons HM-213 lässt sich das Funkgerät bequem am Gürtel tragen und professionell nutzen. Die Schwimmfähigkeit bleibt erhalten, wenn ein HM-213 angeschlossen ist.


550 mW NF-Leistung:
Die 550 mW (typ.) NF-Leistung sorgen für eine klare Wiedergabe der empfangenen Signale bei großer Lautstärke.